Plakat Occitanie

Vortrag über Okzitanien

Damit alle Vereinsmitglieder, die sich für die Fahrt nach Clermont-l’Hérault gemeldet hatten, aber auch die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit hatten, sich vor allem über die okzitanische Sprache zu informieren, fand am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 ein kurzweiliger Vortrag statt. Wir erfuhren unter anderem, dass Okzitanisch hauptsächlich im südlichen Drittel Frankreichs, aber auch in der nordwestkatalanischen Region Val d’Aran sowie in einigen Alpentälern im Piemont gesprochen wird.

Vortrag über Occitanien

In Frankreich ist Französisch seit dem 16. Jahrhundert die alleinige Amtssprache, während Okzitanisch lediglich zu den vom französischen Staat 1999 anerkannten Regional- oder Minderheitensprachen gehört. Wie Sie der nebenstehenden Ankündigung (s. Bild) entnehmen können, war die Referentin, Frau Coline Eberhard, eine Lehrbeauftragte der LMU.

Vielen Dank an Herrn Dr. Ulrich Hettinger für die Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.