Archiv der Kategorie: Allgemein

Online-Dinner der Handballer

Pia Langer

Essen mit Freunden in Zeiten von Corona über die Grenzen hinweg.

Deutsche und Franzosen verabredeten sich für den 8. Mai 2020 zu einem gemeinsamen Essen via Zoom. Während die Teilnehmer ihre Speisen zubereiteten,  die von Gegrilltem über Fischgerichte und  sonstige Leckereien reichten, (oder auf den Lieferservice der in Corona-Zeiten stark gebeutelten Restaurants warteten,  die manche Teilnehmer mit geliefertem Essen gerne unterstützen wollten), tauschten sie sich lebhaft über gemeinsame zukünftige Projekte aus. 

Nachdem ein Online-Dinner für alle ein Novum war, waren alle ziemlich gespannt und mussten feststellen, dass die Einrichtung der Technik nicht sofort auf Anhieb bei allen funktionierte, so dass man auch noch gleichzeitig auf ein anderes Video-Portal zum Live-Chat wechselte. Nachdem die Anfangsschwierigkeiten jedoch behoben waren und im Anschluss auch nicht mehr alle gleichzeitig redeten und lachten, wurden konstruktive Vorschläge gemacht und zukünftige Projekte besprochen. Besonders hervorzuheben ist auch der Wunsch, auf französischer Seite die Jumelage nachhaltig umzustrukturieren.

Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass das vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds angestoßene Online-Dinner bei allen Teilnehmern sehr gut angekommen ist. Zum einen war es eine gelungene Abwechslung mit viel Spaß während dem strengen Lock-Down in beiden Ländern. Zum anderen wurden gemeinsame Projekte festgehalten und neue Ansätze der Fortführung der Partnerschaften kreiert.

Online Meeting

Virtuelles Treffen am Donnerstag, den 24. September 2020, 19:00 Uhr.

Was: Informelles Online Meeting (vorläufig mittels Nutzung der App „Zoom”, s. u.) in englischer Sprache.

Wer: Interessierte Mitglieder und Freunde des dfev

Thema: Ideenaustausch, aktuell zum deutsch-französischen Bürgerfonds

Vorgehensweise:

  • Anmeldung unter info@dfev-gauting.de
  • Eingabe des Links und der Einwahldaten, die vom Einladenden ca. drei Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail versendet werden

Technische Voraussetzungen:

  • Ein geeignetes digitales Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) mit Lautsprecher und Mikrofon – Headset empfohlen, aber nicht erforderlich
  • Installation der App „Zoom“

Infos zum Bürgerfonds:

Online Meeting

40-minütiges virtuelles Treffen am Freitag, den 26. Juni 2020, 19:00 Uhr.

Informelles Online Meeting per „zoom“ in englischer Sprache mit unseren Freunden aus Clermont bezüglich des deutsch-französischen Bürgerfonds

Wer Ideen für Projekte im Rahmen des deutsch-französischen Bürgerfonds hat, kann diese gerne bei den informellen Online Meetings einbringen.

Bitte melden Sie sich unter info@dfev-gauting.de

Infos zum Bürgerfonds finden Sie unter: https://www.buergerfonds.eu/ oder https://www.fondscitoyen.eu/

Mitgliederversammlung 2020

Am 12. Februar 2020 fand in der Gaststätte „Forestella“ eine Mitgliederversammlung statt. Da Herr Dr. Ulrich Hettinger aus beruflichen Gründen für die Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stand, formierte sich der Vorstand neu, s. Zeitungsartikel im Starnberger Merkur Nr. 37 vom 14. Februar 2020.

Wir danken Herrn Dr. Hettinger für die fast zweijährige sehr engagierte Führung des Vereins.

Hier das Abstimmungsergebnis:

  • 1. Vorsitzende: Frau Adriana Scipio
  • Stellvertretende Vorsitzende: Frau Dr. Katharina Ebner
  • Schatzmeisterin: Frau Sabine Karmazin
  • Schriftführerin: Frau Gerti Fischer
  • Beisitzer: Frau Bethan Illet, Frau Pia Langer, Frau Gabriele Mathes, Herr Martin Vay
Bericht im Starnberger Merkur vom 2020-02-14; Neuer Vorstand im DFEV.
Bericht im Starnberger Merkur vom 2020-02-14; Neuer Vorstand im DFEV.
Im Bild von links: Gabriele Mathes, Martin Vay, Bethan Ilett, Pia Langer, Adriana Scipio, Gerti Fischer, Dr. Katharina Ebner, Sabine Karmazin

Fahrt nach Clermont-l’Hérault 2019

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 um 5:30 Uhr trafen wir uns am Bahnhof in Gauting, wo uns ein Reisebus erwartete. Nach einer sehr entspannten Fahrt über Bern kamen wir gegen 20:00 Uhr in Clermont an, wo wir von unseren Gastfamilien herzlich empfangen wurden.

Wir verbrachten vier sehr abwechslungs- und erlebnisreiche Tage. Am Mittwoch, dem 30. Oktober, nach einem kurzen Aufenthalt auf dem pulsierenden, faszinierenden, bunten Markt von Clermont, wo sich einige von uns noch mit Wein, Wahlnüssen oder Öl versorgten, fuhren wir nach Chambéry. Dort hatten wir einen Zwischenstopp. Nach einer Stadterkundung nahmen wir ein Abendessen ein und kehrten in unser Hotel zurück. Am nächsten Morgen, nach einem guten Frühstück, bei dem es auch frisch gebackene Madeleines gab, ging es um 9:00 Uhr wieder Richtung Gauting, wo wir am frühen Abend ankamen.

Es war eine sehr angenehme und trotz des dichten Programms und der langen Fahrt eine äußerst entspannte Reise. Vielen Dank natürlich an unsere französischen Freunde für das tolle Programm und die vorzügliche Verkostung, aber auch an Herrn Dr. Ulrich Hettinger für die Initiative und Durchführung.

Hier das Programm auf französisch und deutsch, das wir bei unserer Ankunft von der Jumelage erhielten: