Schlagwort-Archive: 2022

UNESCO World Book Day

23. April 2022

Lassen Sie sich von den Buchempfehlungen zum UNESCO Welttag des Buches inspirieren.

  • Wählen Sie durch Klicken auf die Pfeile links oder rechts einen Themenkreis aus
  • Klicken Sie auf das angezeigte Bild
  • Es erscheint eine Seite mit mehreren kurzen Buchvorstellungen
  • Zum Vergrößern der Bilder einfach noch einmal darauf klicken

Alternativ können Sie die Buchempfehlungen in der nachfolgenden Liste direkt als PDF Dateien auswählen und herunterladen:

A Future …

Books and Stories

Censorship and freedom of speech

Dreams, songs, visions, feelings

Human relationships

Our Natural World

War, Dystopia, Hope, Peace

Im Ausland leben … Vivre à l´étranger …

Im Ausland leben…

… was bedeuted das für uns?

Was übernehmen wir von der neuen Kultur, was behalten wir von unserem “Deutschtum oder Französischtum” bei und wie verändert sich unser Blick auf unser Herkunftsland, wenn wir lange Zeit woanders gelebt haben?

Christel stellt diese Fragen zwei Deutschen, die im Departement Hérault leben, und einer Französin, die lange in Deutschland gelebt hat.

Vivre à l’étranger…

… qu’est-ce que cela implique pour nous ?

Qu’adoptons-nous de la nouvelle culture, que gardons-nous de notre culture d’origine et comment notre regard change-t-il en ce qui concerne notre culture d’origine lorsque nous avons vécu longtemps dans un autre pays ?

Nous avons le plaisir de poser ces questions à deux allemands qui vivent dans l’Hérault et à une française qui a habité longtemps en Allemagne

UNESCO-Welttag des Buches – 23. April 2022

Zitate aus lesenswerten Büchern

Gehaltvolle Bücher – gewaltfreie Kommunikation – friedliche Zukunft

Viele Bücher bereiten nicht nur Lesevergnügen, sondern öffnen auch Tore zu neuen Welten.

Der Verein für deutsch-französisch-englische Partnerschaft Gauting (DFEV) führt zum UNESCO-Welttag des Buches ein Projekt durch. Der DFEV möchte Interesse an deutschen, französischen und englischsprachigen Büchern bzw. an in die jeweilige Sprache übersetzte Bücher wecken.

Gautinger Bürger, Mitglieder des DFEV, des englischen Partnerschaftsvereins in Patchway, des französischen Partnerschaftsvereins in Clermont-l’Hérault, Teilnehmer der Online Diskussionsgruppe für Jugendliche aus den drei Partnerstädten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Vorgehensweise: Sie senden ein Zitat eines tollen, lesenswerten Buches (bitte nur einen Satz) unter Angabe von Titel, Autor, Erscheinungsjahr und Verlag an: Bethan.Jay.Stories(at)protonmail.com.

Die Zusendungen werden gesammelt und bis zum 23. April auf der Website des Vereins veröffentlicht: www.dfev-gauting.de.

Einsendeschluss: Mittwoch, 23. März 2022.

Gewinnpreis: Unter den Einsendern werden Preise verlost, die die Gewinner bei einer der nächsten Aktionen des DFEV abholen können.

Siehe auch den Zeitungsartikel im 5-Seen-Anzeiger.

Hier geht’s zu den Buchempfehlungen

5-Seen-Anzeiger vom 8. März 2022

„Gehaltvolle Bücher – gewaltfreie Kommunikation“

Aktion des deutsch-französisch-englischen Vereins zum Welttag des Buches

Zum Welttag des Buches am 23. April veranstaltet der deutsch-französisch-englische Verein Gauting ein Zitate-Raten aus bekannten Büchern. Einsendeschluss dafür ist bereits der 23. März. (Bild: B.Köber)

Alljährlich am 23. April wird der UNESCO-Welttag des Buches begangen. Der Aktionstag soll das Lesen und die Liebe zur Literatur fördern. Und wurde erstmals in den Neunziger Jahren begangen. Der Gautinger deutsch-französisch-englischen Partnerschaftsverein (dfev) nimmt den Tag zum Anlass, um lesenswerte Bücher ins rechte Licht zu rücken.

Unter dem Titel „Gehaltvolle Bücher – gewaltfreie Kommunikation – friedliche Zukunft“ möchte der Verein auf den enormen Fundus an Weltliteratur verweisen, das immer auch Tore zu anderen Welten öffnet. „Und natürlich wollen wir das Interesse an deutschen, französischen und englischsprachigen Büchern und an in die jeweilige Sprache übersetzten Büchern wecken“, erklärte Vorsitzende Adriana Scipio.

„Bitte nur einen Satz“

Eingeladen zum Mini-Wettbewerb sind Gautinger Bürger, Mitglieder des dfev, des englischen Partnerschaftsvereins in Patchway, des französischen Partnerschaftsvereins in Clermont-l’Hérault, Teilnehmer der Online Diskussionsgruppe für Jugendliche aus den drei Partnerstädten. „Sie können ein Zitat eines tollen, lesenswerten Buches einsenden. Aber bitte nur einen Satz!“

Unter Angabe von Titel, Autor, Erscheinungsjahr und Verlag soll dieser Satz an Bethan.Jay.Stories(at)protonmail.com gesendet werden. Alle Zusendungen werden gesammelt und bis zum 23. April auf der Website des Vereins (www.dfev-gauting.de) veröffentlicht. Unter den Einsendern werden Bücher verlost. Einsendeschluss für die Aktion ist der 23. März.

Deutsch-Französischer Tag 2022

22. Januar

In diesem Jahr konnte die Ausstellung über Clermont-L’Hérault sowohl an der Staatlichen Realschule Gauting als auch am Otto-von-Taube Gymnasium physisch stattfinden. Das Lösungswort lautete diesmal FREUNDSCHAFTEN. Die Fragen zu den Bildern hatte uns Vorstand Gerti Fischer dankenswerter Weise konzipiert.

Frau Sabine Mönch, Französischlehrerin am Otto-von-Taube Gymnasium schreibt:

„In der Zeit vom 17. – 31. Januar 2022 wehte ein Hauch von südfranzösischer Luft in unserer Aula: der Partnerschaftsverein stellte uns die Ausstellung mit schönen Bildern und Informationen zu unserer Partnerstadt und der Region zur Verfügung. Es gab auch ein Quiz dazu, bei dem es 15 sehr schöne USB-Sticks mit Holzverpackung und Vereinslogo zu gewinnen gab. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden ausgelost und erhielten zudem eine Einladung zur internationalen Online-Discussion Group, an der regelmäßig Jugendliche aus Gauting, Patchway und Clermont l’Hérault teilnehmen.“

Mehr dazu auf der Website des Otto-von-Taube Gymnasiums.


Die Fachschaft Französisch von der Realschule Gauting berichtet:

Vive la Freundschaft!

Der Deutsch-Französische Tag am 22. Januar 2022

Im vergangenen Schuljahr haben wir den Tag der deutsch-französischen Freundschaft, die durch einen Vertrag zwischen Deutschland und Frankreich am 22. Januar 1963 besiegelt wurde, leider nur „digital“ feiern können. Dieses Jahr aber haben wir dank der Unterstützung von Frau Adriana Scipio und unserem Partnerschaftsverein der Gemeinde Gauting in ganz besonderer Weise dieser Freundschaft gedenken können: Eine Ausstellung zu der französischen Partnerstadt der Gemeinde Gauting: Clermont l’Hérault. Anhand der zahlreichen Fotos und Hinweise zu dieser südfranzösischen Stadt unweit von Montpellier konnten unsere Schüler*Innen viele wichtige Informationen gewinnen. Am Ende gab es die Möglichkeit ein Rätsel zu entschlüsseln, dessen Lösungswort – wie kann es auch anders sein – FREUNDSCHAFTEN lautete. Die Gewinner dieses Rätsels werden nach Auslosung mit einem kleinen Geschenk bedacht, das von dem Partnerschaftsverein Gauting gespendet worden ist: Ein USB-Stick mit einem Emblem beider Städtepartnerschaften (Clermont l’Hérault/Frankreich und Patchway/England) und 32 GB Speicherkapazität. Das können unsere Schülerinnen und Schüler immer gut gebrauchen!

Reise nach Patchway

Wie bereits am 2. Dezember 2021 angekündigt findet die Reise nach Patchway vom 15. – 19. Juni statt.

Das Programm:

  • 15. Juni Anreise
  • 16. Juni Ausflug nach Dorset mit Lunch – Jurassic Coast – Lyme Regis
  • 17. Juni Schulbesuch – Dinner im Gemeindezentrum
  • 18. Juni Besuch des City Centers in Bristol – Museumsbesuch – Jubiläumsfeier – offizielles Dinner
  • 19 Juni. Rückreise

Wir fliegen voraussichtlich nach London und von dort geht es weiter mit dem Bus nach Bristol.

Damit die Twinning Association in Patchway und das Rathaus in Gauting rechtzeitig planen können, wüssten diese gerne die Anzahl der interessierten Besucher und deren Präferenz bezüglich Unterkunft. In Frage kommen Familien (begrenzte Anzahl), Lodges, B&Bs und Hotels.

Bei grundsätzlichem Interesse bitte zeitnah anmelden unter Angabe der bevorzugten Unterkunft: info@dfev-gauting.de (Priorisierung nach Zeitpunkt der Anmeldung)