Schüleraustausch

Der Schüleraustausch feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag! Wenige Jahre nach der Gründung der Städtepartnerschaft wurde er 1980 initiiert und mit Leben erfüllt. Mehrere Generationen von Schülerinnen und Schülern reisten mit ihren Lehrkräften seither zu ihren Austauschpartnern und Austauschpartnerinnen, entdeckten die Lebensweise und die Kultur des anderen Landes und erlebten bereichernde  und oft prägende Wochen. Über die Jahre entstanden dauerhafte und tiefe Freundschaften und auch deutsch-französische Ehen sind daraus hervorgegangen. Die Auswirkungen auf das Erlernen der Sprache sind enorm: Nach dem Aufenthalt in Clermont l’Hérault verstehen und sprechen die Jugendlichen die Fremdsprache nicht nur besser, sie kommen auch mit einem großen Motivationsschub zurück. Sie wissen nun, warum es sich lohnt, Französisch zu lernen.

Ein solches Projekt kennt natürlich über einen so langen Zeitraum intensive und weniger intensive Phasen, die immer auch an die Rahmenbedingungen geknüpft sind. Ende der 80er Jahre und in den 90er Jahren fuhren manchmal bis zu 50 Jugendliche in die Partnerstadt, eine Gruppengröße, die  in den heutigen Zeiten, in denen im Lycée René Gosse vermehrt Spanisch gelernt wird, nicht mehr zustande kommt. Die Türen standen jedoch – auf beiden Seiten – immer offen. So ist es uns gemeinsam gelungen, den Austausch, der uns sehr am Herzen liegt, zu bewahren und weiterzuführen und es hat sich in den letzten Jahren wieder eine erfreuliche Kontinuität eingestellt.

Den 40. Geburtstag konnten wir jedoch nicht wie geplant im März zusammen mit unseren Kolleginnen und Kollegen in Clermont l’Hérault und den Schülerinnen und Schülern feiern, weil die Fahrt wegen der Corona-Krise zunächst abgesagt werden musste. Wir hoffen aber sehr, dass wir das Fest im Herbst nachholen können!

(Sabine Mönch)

Verein für deutsch-französisch-englische Partnerschaft Gauting e.V.

Click to listen highlighted text!